Elke Riedmann
Feuer & Flamme (Film) & Treuer wie Feuer
Samstag, 10.02.2018 19:30
 
 

25 Jahre Elke Riedmann

19.30 h Film Feuer und Flamme


Clownfrau Elke Maria Riedmann und ihre Passion / Paixão


Wo Elke Riedmann als Clownfrau auftritt, erhellen sich die Mienen der ZuschauerInnen. Sie la­chen. Elke hat ihr Leben der Clownerie verschrieben. Sie hat in Paris studiert und ist seit 20 Jahren als Clownfrau tätig. Damit gilt sie als eine der Pionierinnen im deutschsprachigen Raum. Ehrenamtlich bringt die sympathische 49-Jährige als CliniClown Kinder zum Lachen. Als profes­sionelle Clownfrau Frau Heimpl oder Brenda Feuerle scherzt sie mit Erwachsenen.


In „Feuer und Flamme“ wird die Geschichte von Elke als Clownin und theaterspielende Frau er­zählt, die zum internationalen Clownfrauenfestival PalhaçAria in Recife eingeladen ist. Es ist eine besondere Freude und zugleich Herausforderung für sie, als einzige Österreicherin mit ih­rem Stück „Treuer wie Feuer / Fiel como Fogo” dort Seite an Seite mit den berühmtesten Clown­frauen der Welt auftreten zu dürfen. Anlässlich dieses Festivals reflektiert der Dokumentarfilm das Selbstverständnis und die Rolle einer Clownfrau.


Ein Dokumentarfilm von Anneliese Penzendorfer, Medienzoo, Dornbirn


20.30 h Treuer wie Feuer


Elke Maria Riedmann spielt ein Stück von Rosemie Warth

Feuerwehrfrau „Brenda Feuerle“ ist in vollem Einsatz. Von ihrem Chef hat sie den Auftrag erhalten, alle nötigen Sicherheitsvorkehrungen für die Brandschutzübung in einem Theater zu treffen. Doch ihr Bemühen um die gewissenhafte Ausführung der Arbeit wird immer wieder von ihrer blühenden Phantasie durchkreuzt, von der sie sich bald in die Welt der Operette, bald in eine spanische Stierkampfarena entführen läßt. Und so verwandeln sich Dinge ihres Berufs- und Alltagslebens plötzlich in Requisiten der Traumwelt, wird ihr Löschfahrzeug von einem Moment zum anderen zu einem schnaubenden Stier. Nur das Klingeln des Telefons vermag sie wieder auf den Boden der Tatsachen zu versetzen.


In einem „Feuer-Werk“ aus Schauspiel und Tanz, Artistik und Clownerie verkörpert Elke Maria Riedmann eine Figur, der es nicht leicht fällt, in der Realität zu bleiben. Eingepackt in eine gehörige Portion Humor hält sie den Zuschauern so den Spiegel des Lebens vor und läßt uns darin eigene Wunsch- und Lebensträume erkennen, mit denen wir dem Alltag zu entfliehen versuchen.


In ihrem ehrlichen Ansinnen, jedes noch so kleine Feuerchen unter Kontrolle zu halten, entfacht Feuerwehrfrau „Brenda Feuerle“ ihr Motto:

„Treuer wie Feuer Nasser wie Wasser“!