dunkelbunt

Freitag, 11.05.2018 21:00
 
 

„Radeln hält die Wadeln stramm.“ Im Sommer 2004 setzt sich der DJ und Produzent Ulf Lindemann a.k.a. [dunkelbunt] auf sein Fahrrad und fährt von Wien nach Istanbul. Für einen alten Pfadfinder kein Problem. Eine Landkarte braucht man keine. Auf die Donausinsel schafft es jeder und bis zum Schwarzen Meer folgt man einfach dem großen Strom.

Der Grund für diese Reise war seine, in Wien entflammte, Liebe zur Musik der Balkanländer. Der Hamburger hatte sich einige Jahre zuvor in Wien zum musizieren niedergelassen. Sein internationaler Durchbruch gelingt ihm 2006 mit dem Album „Morgenlandfahrt“ einer Mischung aus Balkan, Gypsy Swing und Elektronischer Musik. Wenig später schreibt er auf einer Australien Tour seinen bis heute erfolgreichsten Hit „Cinnamon Girl“, den er gemeinsam mit seiner Frau Barbara Tavernier und dem Boban Markovic Orkestra aufnimmt.

Heute gilt [dunkelbunt] als einer der vielleicht wichtisten Global Beat Troubadoure des neuen Milleniums. Spielt Gigs in den Townships von Johannesburg bis zu den High Society Clubs in Hollywood. War jahrelang Resident DJ im legendären Wiener „Ost Klub“ sowie dem New Yorker Pendant „Mehanata“ in Downtown Manhattan. Über Jahre tourt er um die Welt, spielt in allen großen Metropolen und verbreitet unermüdlich seinen Sound. Zwischenzeitlich lebt er auf Hawaii, in Andalusien und Istanbul, schafft ein weltweites Netzwerks aus gleichgesinnten Musikern und DJ’s und gründet 2010 sein eigenes Label. Auf sein Konto gehen der frühe Electro Swing, Balkan Beat und Global Bass