Kunst
APPLAUS amBach 2018/19
Dienstag, 05.02.2019 20:00
 
 

Schauspiel von Yasmina Reza in der Reihe Applaus amBach 2018/19


Serge interessiert sich seit seiner Scheidung intensiv für Kunst. Das nervt seinen besten Freund Marc schon länger. Als Serge für sehr viel Geld ein Bild kauft, platzt Marc endgültig der Kragen. Denn das Bild ist weiss. Einfach nur weiss. Wie kann man für so einen Blödsinn so viel Geld ausgeben? Das weiss Yvan auch nicht, aber er versucht dennoch zwischen Marc und Serge zu vermitteln, weil ihm die beiden Freunde sehr wichtig sind. Die drei grossen „Buben“ wollen das Kräfteverhältnis in der freundschaftlichen Sandkiste klären. Daher unternehmen sie den Versuch, gemeinsam über ihre gegenseitigen Gefühle zu reden. Solche Schritte in emotionales Neuland enden bei Männern nicht selten mit einer handfesten Ohrfeige. Aber die Beziehungen müssen geklärt werden, denn jenes verdammte, weisse Bild scheint das gesamte bisherige Dasein in Frage zu stellen.


Yasmina Reza, 1957 in Paris geboren, ist die meistgespielte zeitgenössische Theaterautorin. Ihr Stück Der Gott des Gemetzels wurde mit Jodie Foster, Kate Winslet und Christoph Waltz von Roman Polanski verfilmt.


Eine Produktion der Konzertdirektion Landgraf Titisee-Neustadt mit Heinrich Schafmeister, Leonard Lansink, Luc Feit


Karten: 34,- Euro Kat 1 / 29,- Euro Kat 2 / 21,- Euro Kat 3


Informationen zum Aboverkauf unter applaus@ambach.at bzw. 05523 64060-11